Der Stoneman-Kids ist ein kleines sportliches Abenteuer für Kinder im Hochpustertal.

In Sexten am STONEMAN-INFO-POINT können die Kids zusammen mit ihren Eltern ein Startpaket erwerben und von dort mit dem Bike eine ca.14 Kilometer lange und 200 Höhenmeter schwere, sehr gut markierte Rundstrecke abfahren. Dabei gilt es ein Armband an 2 Checkpoints abzustempeln. Die Youngsters müssen Wasserdurchfahrten meistern und ein holpriges Flussbett überwinden. Kurze Single-Trails  verlangen ihnen  auch einiges ab. Auf einem besonderen Platz können die Kinder ihr persönliches „Steinmännchen“ bauen.  Die Belohnung für das kleine Abenteuer ist der „Stony“, der bei der Endkontrolle an der Ausgabestelle in Sexten überreicht wird.

Die Kinder können aber auch mit ihren Eltern eine ca. 6 Kilometer lange und 400 Höhenmeter schwere Wanderung machen. Mit der Helmseilbahn (nicht im Preis inbegriffen) kommen sie zum Ausgangs- und Endpunkt  der Rundstrecke. Dabei gilt es ebenso ein Armband an 2 Checkpoints abzustempeln. Auf einem besonderen Platz am Helm können die Kinder auch ihr persönliches „Steinmännchen“ bauen.